Kategorie-Archiv:Allgemein

Herm-Lücker Gedächnispokal/ Super Cup

Am 3.11. 2023 wurde unter den 3 Kompanien des SV Stoppelmarkt der Hermann-Lücker Gedächnispokal und anschließend sofort der Super Cup 2023 ausgeschossen.

Beide schießen entschieden die Bergstruper für sich. Im Lücker Pokal gewannen sie mit 1030,7 R. vor Stoppelmarkt mit 1029,9 R. und Calveslage mit 969,8 R. Beste Tageschützen waren: Hans Siemer, 105,2 R., Ludger Tepe, 105,2 und Lena Borchers, 105,1 R. Hier waren 44 Schützen -innen am Start.

Beim SuperCup belegte Bergstrup auch den ersten Platz mit: 1036,7 R. vor Stoppelmarkt mit1035,6 R. Hier waren die besten Schützen: Hans Siemer, 106,1 R. vor Ludger Tepe, 105,6 R. und Stefan Bussmann, 105,5 R. Somit gingen beide Pokale knapp an Bergstrup.

Luftgewehr, Landesliga

Nach dem Abstieg von der Oberliga ging am Sonntag, 29.10. in der Liga weiter. In dieser Gruppe sind viele Teams aus der Oberliga, somit wird es kein Spaziergang in der Gruppe werden. Im ersten Wettkampf gegen Rhadereistedt gab es eine 1 : 4 Niederlage. Es war lange Zeit eine offene Partie, aber zum doch recht deutlich. Stefan Hackmann, 387 R., Anneke Sperveslage, 376 R., Nina Wegmann, 378, R., Adrian Börgerding, 374 R., Den Punkt holte Paulina Lübben, 388 R.,. Im zweiten Wettkampf gegen Aurich- Oldendorf ging die Spannung bis zum Schluß. Paulina Lübben, 383 R., Anneke Sperveslage, 388 R., hatten schon ihre Paarung gewonnen, Nina Wegmann, 374 R., und Madita-Sophie, 372 R. hatten schon verloren. Nur die Paarung 1 lief noch. Bis zum 35 Schuß zwischen Stefan Hackmann und der 15 jährigen Carmen Hartmann war die Partie ausgeglichen. Alle hofften schon auf ein Stechen in der Partie, aber die Nerven. Stefan schoß noch zwei Neuner und verlor mit einem guten Ergebnis mit 390 : 392 R. Man trat die Heimreise mit Niederlagen an.

Deutsche Meisterschaft, Auflage

42. Gerd Wilms, Sen. IV, KK 50 m Auflage 303,2 R.

6. Franz-Josef Marischen. Sen. I., KK 100 m, Auflage 314,9 R.

186. Franz-Josef Marischen, Sen. I, LG Auflage 310,0 R.

220. Reinhard Tönjes, Sen. I, LG Auflage 308,4 R.

99. Hubert Kühling, Sen. II, LG Auflage, 312,1 R.

72. Bernhard Dasenbrock, Sen. III, LG Auflage, 313,5 R.

88. Ludger Tepe, Sen. III, LG Auflage , 313,1 R.

126. Jochen Reil, Sen. III, LG Auflage, 311,2 R.

14. Burghard Rüffer, Sen. IV, LG Auflage, 316,4 R.

64. Josef Müller, Sen. IV, LG Auflage, 313,7 R.

101. Gerd Wilms, Sen. IV, LG Auflage, 311,7 R.

103. Erich Beuse, Sen. V, LG Auflage, 308,3 R.

Landesverbandsoberliga 15.10.2023

Heute fing die Landesverbandsloberliga wieder an. Die Mannschaft Luftgewehr-Auflage ist nach Ladekop gefahren. Dort war der Gastgeber Ladekop und SGem Teufelsmoor der Gegner. Die Saisonfing wieder so an wie die Saison 2022/2023 aufgehört hatte. Mit zwei 3 : 2 Siegen trat die Mannschaft die Heimreise wieder an. Gegen Ladekop hatte die Mannschaft 1488 : 1485 R. und gegen Teufelsmoor 1489 :1487 R. Wie die Gesamtergebnisse schon zeigen waren beide Partien eine enge Entscheidung. Gegen Ladekop holte Bernd Dasenbrock, 297 R., Burghard Rüffer, 298 R., und Franz-Josef Marischen, 298 R., die 3 Punkte. Gerd Wilms, 298 R., und Jürgen Harzmeier, 297 R., hatten das nachsehen. Im zweiten Wettkampf gegen Teufelsmoor holten Gerd Wilms, 300 R., Jürgen Harzmeier, 299 R., Bernd Dasenbrock, 299 R., holten die Punkte, Ludger Tepe, 293 R., und Franz-Josef Marischen,298 R. konnten nicht gewinnen.

Die Luftpistolen Mannschaft konnte die Ergebnisse nicht erreichen. Sie verlor beide Wettkämpfe mit 2 : 3 auf dem Schiessstand von Merzen. Im ersten Wettkampf gegen die Reserve von Schirumer Leegmoor war man von Anfang auf die verlorenen Posten. So kam auch keine Spannung auf. Die zwei Punkte holten Thomas Seeger, 344 R., und Philip Rolfes, 363 R., Alexandra Rolfes, 345 R., Reinhard Tönjes, 359 R., und Rita Müller, 319 R. hatten zu wenig Ringe. Im zweiten Wettkampf gegen den Gastgeber SSG Bramgau war eine Besserung zu sehen. Die Mannschaft hatte 47 R. mehr. Hier war eine Spannung drin. Die Führung der einzelnen Partien wechselte immer. Es wurden einige sehr gute 10 er Serie geschossen. Die Punkte holten diesmal Alexandra Rolfes, 369 R., und Sohn Philip mit 368 R., (derTop drauf war) .Thomas Seeger, 352 R., Karina Rohn, 342 R., und Rita Müller, 346 R. konnten nicht punkten.

Die zweite Luftpistolen – Mannschaft gewann gegen Olympia Roffhausen mit 3 : 2.

Stadtplakette und VB Pokal schießen

Am Freitag, den 13.10.2023, ist der Schützenverein Stoppelmarkt der Ausrichter des o. g. schießens. Es sind die Mitglieder der fünf Schützenvereine der Stadt Startberechtigt. Das schießen fängt um 18:00 Uhr an. Die Stadtplakette wird mit dem Luftgewehr Auflage ausgeschossen. Der VB Pokal mit dem Luftgewehr Freihand ausgeschossen. Es dürfen nur jeweils 12 Schützen – innen starten. Von diesen werden die besten zehn Ergebnisse gewertet.