Luftgewehr-Mannschaft verliert

Die Luftgewehr Mannschaft des SV Stoppelmarkt kam von ihrem Wettkampf in Zellerfeld mit zwei Niederlagen zurück. Durch diese Niederlagen bleibt man auf dem letzten Tabellenplatz, in der 2. BL. Nord. Im ersten Wettkampf gegen SV Olympia 72 Börn/Dörpstedt gab es eine 2 : 3 Niederlage. Adrian Börgerding hatte das Pech, er verlor mit einem Ring 377 : 378 R. . Bei einem Sieg wäre es im Abstieg noch spannend geworden.  Tim Juschkat hatte den Punkt mit 386 : 382 gewonnen. Jan Niklas Heil 371 R. holte im Stechen mit 9 : 7 R. den zweiten Punkt. Stefan Hackmann 387 : 394 R., Anneke Sperveslage 375 : 385 R. konnten nicht punkten. Im zweiten Wettkampf gegen die Sportschützen aus Bremen gab es 1 : 4 Niederlage. Hier konnte Jan-Niklas Heil wieder seinen Gegner bezwingen mit 387 : 384 R.  Auf Pos. 2 mußte Tim  Juschkat 388 R. noch zum Stechschuß antreten, diesen verlor er mit 9 : 10 R. Stefan Hackmann 384 : 397 R. , Anneke Sperveslage 369 : 383 R. und Adrian Börgerding 369 : 383 R. verloren ihre Paarung.. Am 12. 1. 2020 ist auf dem heimischen Schießstand der letzte Wettkampftag der Saison 2019/20..

Luftgewehr Schützen verlieren.

Die Luftgewehr Mannschaft des SV Stoppelmarkt verlor beide Wettkämpfe. Durch diese Niederlagen bleibt man auf den letzten Platz in der Tabelle Nord der 2. BL. Man war schon am Samstag nach Braunschweig gereist um sich in Ruhe vor zu bereiten. Der erste Wettkampf gegen Aufsteiger SSV Kassau war wichtig. Aber wenn es drauf ankommen soll geht es schief, mit 2 : 3 verloren. Die beiden jüngsten holten die 2 Einzelpunkte auf Pos. 4 und 5. Jan-Niklas Heil mit 384 R. und Anneke Sperveslage mit 382 R. Stefan Hackmann 381 R., Tim Juschkat 378 R., Adrian Börgerding 372 R. blieben weit von ihren Bestergebnissen. Im zweiten Wettkampf gegen die Reserve von Braunschweig gab es 0 : 5 Niederlage. Hier war mehr drin, wenigstens Einzelpunkte. Stefan 385 R. verlor erst im Stechen, mit 9  – 10 R. Tim 387 R. verlor mit einem Ring und Anneke  379 R. war auch dicht dran.  Adrian 379 R. und Jan-Niklas 372 R. verloren. Ob es dran lag, dass Stephanie Breuer auf Pos. 1 fehlte. ??? Es waren an diesem Tag auch die schlechtesten Mannschaftsergebnisse der Saison.   Am 8. Dezember geht es weiter in Clausthal Zellerfeld.

Luftpistole 2 x 3 : 2 Sieg

Die Luftpistolen Mannschaft des SV Stoppelmarkt trat die Heimreise mit zwei 3 : 2 Siegen an. Im ersten Wettkampf gegen Gastgeber SV Ocholt-Howiek gab einen 3 : 2 Sieg. Gegen den bisherigen Tabellenführer und letztjährigen Landesmeister gab es einen spannenden Wettkampf. Fast mit jedem Schuß gab es eine Neue Führung in den einzelnen Partien. Es blieb spannend bis zum Schluß. Tobias setzte sich mit 375 : 363 R. durch, Thomas 371 : 369 R. (bestes Ergebnis seit Jahren), Marita mit 356 : 353 R. Philip 357 R.und Rita mit 353 R. konnten nicht Punkten. Im Zweiten Wettkampf gegen die Reserve von SV Schirumer Leegmoor sollte es einen klaren Sieg geben laut Papier. Es kam aber anders, es wurde knapp mit 3 : 2 gewonnen. Wiederum Tobias, wieder  mit einer guten Leistung, 373 : 361 R., Philip 363 : 346 R. und Marita mit 367 : 342 R. holten die Punkte. Thomas verlor mit 354 : 355 R. und Rita mit 351 : 354 R. Durch die zwei Siege ist man alleiniger Tabellenführer in der Gruppe.

Super Cup 2019

Die 2. Kompanie Bergstrup gewinnt den Super Cup 2019. Am 8. 11. war der Wettkampf 1.  Komp. Stoppelmarkt gegen die 2. Komp. Bergstrup Mit 1034,4 zu 1033,0 gewannen die Bergstruper. Die besten 10 Schützen kamen in die Wertung. Bester Schütze Bernard Dasenbrock mit 106,0 R. Stoppelmarkt hatte 13 Schützen -innen und Bergstrup 23 Schützen -innen.

Eisstockschießen

Das Eisstockschießen zwischen den Vereinen in der Eisarena in der Zitadelle hat bereits eine Tradition. Auch wir möchten wieder an dieser Veranstaltung teilnehmen. Wenn du Interesse hast am 29.11.2019 mitzumachen, dann melde dich bei deiner Kompanieführerin oder bei deinem Kompanieführer. Die Kontaktdaten findest du unter diesen Link.