Autor-Archiv:Menke

Luftpistole 2 x Sieger

Die Luftpistolen-Mannschaft des SV Stoppelmarkt gewinnt beide Wettkämpfe. Durch diese Siege bleibt die Mannschaft auf Tabellenplatz eins und hat die Quali zum Aufstiegswettkampf zur 2. BL. erreicht. Auf Heimischen Schießstand gewann die Mannschaft gegen die Reserve von GTV Bremerhaven sicher mit 5 : 0. Im zweiten Wettkampf gegen SV Anderlingen sollte auch ein klarer Sieg kommen aber es kam anders. Pos.1 und 2 waren die Punkte früh an Stoppelmarkt vergeben, aber wo sollte der dritte Punkt herkommen?. Diesen gewann zum Schluß Rita Müller. Thomas Seeger, 351 R. und Marita Sander-Tabeling 360 R. mußten ins Stechen. Marita gewann mit 9 : 8 und Thomas verlor mit 8 : 9. Somit gewann man mit 4 : 1 R. Tobias 374, 373 R., Alexandra 360,371 R., Thomas Seeger 365, 351 R., Marita Sander-Tabeling 357, 360 R., Rita Müller 360, 354 R.

Luftgewehr-Mannschaft verliert

Die Luftgewehr Mannschaft des SV Stoppelmarkt kam von ihrem Wettkampf in Zellerfeld mit zwei Niederlagen zurück. Durch diese Niederlagen bleibt man auf dem letzten Tabellenplatz, in der 2. BL. Nord. Im ersten Wettkampf gegen SV Olympia 72 Börn/Dörpstedt gab es eine 2 : 3 Niederlage. Adrian Börgerding hatte das Pech, er verlor mit einem Ring 377 : 378 R. . Bei einem Sieg wäre es im Abstieg noch spannend geworden.  Tim Juschkat hatte den Punkt mit 386 : 382 gewonnen. Jan Niklas Heil 371 R. holte im Stechen mit 9 : 7 R. den zweiten Punkt. Stefan Hackmann 387 : 394 R., Anneke Sperveslage 375 : 385 R. konnten nicht punkten. Im zweiten Wettkampf gegen die Sportschützen aus Bremen gab es 1 : 4 Niederlage. Hier konnte Jan-Niklas Heil wieder seinen Gegner bezwingen mit 387 : 384 R.  Auf Pos. 2 mußte Tim  Juschkat 388 R. noch zum Stechschuß antreten, diesen verlor er mit 9 : 10 R. Stefan Hackmann 384 : 397 R. , Anneke Sperveslage 369 : 383 R. und Adrian Börgerding 369 : 383 R. verloren ihre Paarung.. Am 12. 1. 2020 ist auf dem heimischen Schießstand der letzte Wettkampftag der Saison 2019/20..

Luftgewehr Schützen verlieren.

Die Luftgewehr Mannschaft des SV Stoppelmarkt verlor beide Wettkämpfe. Durch diese Niederlagen bleibt man auf den letzten Platz in der Tabelle Nord der 2. BL. Man war schon am Samstag nach Braunschweig gereist um sich in Ruhe vor zu bereiten. Der erste Wettkampf gegen Aufsteiger SSV Kassau war wichtig. Aber wenn es drauf ankommen soll geht es schief, mit 2 : 3 verloren. Die beiden jüngsten holten die 2 Einzelpunkte auf Pos. 4 und 5. Jan-Niklas Heil mit 384 R. und Anneke Sperveslage mit 382 R. Stefan Hackmann 381 R., Tim Juschkat 378 R., Adrian Börgerding 372 R. blieben weit von ihren Bestergebnissen. Im zweiten Wettkampf gegen die Reserve von Braunschweig gab es 0 : 5 Niederlage. Hier war mehr drin, wenigstens Einzelpunkte. Stefan 385 R. verlor erst im Stechen, mit 9  – 10 R. Tim 387 R. verlor mit einem Ring und Anneke  379 R. war auch dicht dran.  Adrian 379 R. und Jan-Niklas 372 R. verloren. Ob es dran lag, dass Stephanie Breuer auf Pos. 1 fehlte. ??? Es waren an diesem Tag auch die schlechtesten Mannschaftsergebnisse der Saison.   Am 8. Dezember geht es weiter in Clausthal Zellerfeld.